Kenia: Reisen, Safari, Urlaub
Urlaub in Kenia mit Elefanten
Eine Reise zu Kenias Kulturen
Eine Safari mit üerraschenden Fotomotiven

Traumurlaub: Kenia-Reisen mit Safari-Urlaub

Kaum ein anderes Reiseland ist so abwechslungsreich wie Kenia. Die faszinierende Landschaft mit weiten Savannen, schneebedeckten Bergspitzen, tropischem Regenwald und traumhaften Stränden spiegelt auf einzigartige Weise die Schönheit Afrikas wieder. Besucher erleben atemberaubende Sonnenauf- und Untergänge vor der atemberaubenden Kulisse des schwarzen Kontinents.

Kenia-Safari: Big Five garantiert

Kenia verfügt über mehr als 50 Reserverate und Nationalparks mit jeweils unverwechselbarem Charakter und einzigartigen Naturerlebnissen. Hier gibt es keine Zäune, sodass die Tiere ungestört auf den jahrhundertealten Wanderrouten entlang streifen können. In den Reservaten Kenias können unter anderem die Big Five aus Elefanten, Nashörnern, Büffeln, und Leoparden aus nächster Nähe bestaunt werden. Der größte Nationalpark Kenias ist der Tsavo, welcher besonders durch seine "roten Elefanten" bekannt ist. Von den Strandhotels an der kenianischen Küste ist der Park in nur wenigen Fahrstunden zu erreichen. Weiter westlich, direkt vor der beeindruckenden Kulisse des Kilimandscharo breitet sich der Ambroseli Nationalpark aus. Zu den besonderen Naturschauspielen gehört die jährliche Massenwanderung der Gnus, Zebras und Antilopen, welche zwischen Juli und Oktober zu den Wasserlöchern in der Masai Mara ziehen. Ob per Jeep, Flugzeug, Heißluftballon, auf dem Rücken eines Pferdes oder zu Fuß, eine Safari in Kenia ist immer ein einzigartiges Erlebnis. Ideal ist es, die Vielfalt der Nationalparks bei einer Rundreise durch das ostafrikanische Land kennenzulernen.

Strandurlaub: Baden, Tauchen und Relaxen an Kenias Traumstränden

Die Küsten südlich und nördlich von Mombasa sorgen mit ihren traumhaften Sandstränden und dem klaren Wasser des Indischen Ozeans für eine entspannte Urlaubsatmosphäre. Die vorgelagerten Riffs halten hohe Wellen von der Stränden fern und sind zudem erstklassige Tauchreviere. In der bunten Unterwasserwelt tummelt sich eine Vielzahl farbenfroher Fische, Delfine und Meeresschildkröten. Die Tauchreviere entlang Kenias Küsten sind sowohl für Anfänger wie auch Profis bestens geeignet. Dazu gibt es ein großes Angebot an weiteren Sportmöglichkeiten wie Golf, Surfen oder Hochseefischen. Die erstklassigen Hotels entlang der von Kokospalmen gesäumten feinsandigen laden zu einem erholsamen und gleichzeitig aktiven Strandurlaub in Kenia ein. Von hier aus lassen sich erlebnisreiche Tagessafaris zu den küstennahen Nationalparks unternehmen.

Die schönsten Städte Kenias erleben

In Kenia gibt es eine interessante Städte mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die Hauptsadt Nairobi ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes und dient gleichzeitig als Startpunkt für Reisen ins Landesinnere. Von der Hafenstadt Mombasa aus geht es direkt zu den Traumstränden am Indischen Ozean. Ein Ort von besonderer Mystik ist Lamu, deren historische Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Kisumu ist nach Nairobi und Mombasa die drittgrößte Stadt Kenias und liegt westlich des Rift Valley direkt an den Ufern des Victoriasee. Neben einer Vielzahl von Vogelarten lassen sich hier auch Flusspferde und Leoparden beobachten.

Bunter Mix der Kulturen

So vielfältig wie die Landschaft sind auch die verschiedenen Kulturen Kenias. Hier leben mehr als 40 ethnische Gruppen aus Afrika, Europa und Asien friedlich miteinander. Geprägt ist das Land von der Kultur der Swahili. Neben der Tierwelt ist eine Reise durch Kenia reich an kulturellen Begegnungen mit Angehörigen der traditionellen Stämme, die hier noch in ihrer ursprünglichen Umgebung leben.

Anreise: Flug nach Kenia

Ein Flug nach Kenia endet normalerweise in Mombasa oder Nairobi. Von dort geht es direkt per Trasnfer in traumhafte Hotels oder Lodges. Es gibt auch einige Inlandsflughäfen, die per Charter zu Urlaubszeiten angeflogen werden. Zum Beispiel gibt ers Direktflüge ins Urlaubsparadies Malindi. Die Südküste mit MMombasa, Malindi und Diani Beach sind gute Startpunklte für eine Rundreise durch das faszinierende Land in Ostafrika.

Übernachten in traumhaften Hotels und echten afrikanischen Lodges

Kenia bietet seinen Besuchern ein breites Sortiment an Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preisklassen. Während einer mehrtägigen Safari wird in wunderschön gelegenen Lodges entlang der Nationalparks übernachtet. Diese verzaubern mit ihrem typisch afrikanischen Flair und bieten Gästen allen erdenklichen Komfort. Ein einzigartiges Erlebnis ist die Übernachtung unter freiem Himmel, bei der sich die Natur auf besonders intensive Weise erleben lässt. Entlang der traumhaften Strände gibt es eine große Auswahl an luxuriösen wie auch preisgünstigen Unterkünften. Die Zimmer und Suiten sind zumeist in kleinen Einheiten untergebracht, umgeben von einer weitläufigen Gartenanlage.

Der Staat mti seiner abwechslungsreichen Landschaft und trumhaften Wildnis mit unzähligen Tieren sowie herrlichen Stränden am Indischen Ozean ist Genuss pur. Ein Traumurlaub ist fast garantiert. Mehr über Kenia-Reisen finden Sie hier.

Kenia-Travel: Reisen, Safari, Urlaub | Impressum/Datenschutz